Nächste Termine

18.12.2016
Weihnachtsfeier Jugend
10.02.2017
Probewochenende

Anzahl Besucher

Heute7
Gestern12
Woche7
Monat53
Insgesamt25842

Anmeldung interner Bereich

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Grenzland 2012


Neue Vorsitzende
Samstag, den 05. November 2016 um 06:50 Uhr

Der Spielmannszug Wertherbruch hat eine neue 1. Vorsitzende. Daniela Siemen übernimmt das Amt von Hermann Thesing, der dieses seit dem Jahre 2000 inne hatte. Auf der gestrigen Generalversammlung wurde sie einstimmig gewählt. Mit einem klaren Statement, neue Ideen und Konzepte zu entwickeln sowie den Vorstand zu verjüngen und die Aufgaben zu delegieren, nahm sie die neue Aufgabe freudig an. Weitere "frische Leute" konnte sie hinter sich bringen. So ist Katrin Vastall zur 2. Vorsitzenden (für ein Jahr) gewählt worden. Melissa Klump übernimmt die Aufgabe der 1. Schriftführerin, Martina Vastall wird deren Stellvertreterin. Neu im Festausschuß wurde für 5 Jahre Sandra Tebbe, für 3 Jahre Lena Tebbe gewählt. Markus Pelzer wird für 2 Jahre zum Kassenprüfer gewählt. Alle anderen Ämter bleiben unverändert.

Wechsel beim Vorsitz: Hermann Thesing übergibt an Daniela Siemen

Heinz Moschüring (1. Kassierer und seit 22 Jahren im Amt!) überreichte Hermann Thesing ein Präsent für seine 16-jährige ehrenamtliche Arbeit als 1. Vorsitzender und bedankte sich herzlich bei ihm im Namen aller Spielleute. Lang anhaltender Applaus aus der Versammlung zeigten den scheidenden Vorsitzenden dann gerührt. Heinz Weyer stellte den Antrag, Hermann zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Mit dem Hinweis, das er aber musikalisch noch nicht "in Rente" gehen möchte, nahm er die Auszeichnung gerne an!

Für das kommende Jahr stehen schon die nächsten Ziele fest. Vom 10. bis 12. Februar 2017 wird wieder ein musikalisches Probewochenende in der Jugendherberge Kevelaer durchgeführt. Dort liegt der Schwerpunkt dann auf die Wettbewerbsvorbereitung und Schulung der Musiker für den kommenden Grenzland-Pokalwettstreit am 9. April 2017 in Bocholt (Ausrichter Spielmannszug Barlo e.V.). Am 6. August 2017 ist der Musikverein dann wieder Gastgeber des Biwak!

 
gemuetlicher Abend 2016
Dienstag, den 01. November 2016 um 11:41 Uhr

Am vergangenen Samstagabend war es wieder soweit, der gemütliche Abend zusammen mit den Vorstandsmitgliedern des St. Johannes Schützenverein stand auf dem Programm. Immer wieder ist dieser Abend eine schöne Gelegenheit, das vergangene Schützenjahr Revue passieren zu lassen und ein paar frohe Stunden miteinander zu verbringen. In seiner Eröffnungsrede begrüßte Hermann Schlebusch in seiner Funktion als Schützenpräsident letztmalig alle Gäste. Er erwähnte im Besonderen das freundschaftliche Verhältnis von Schützenverein und Spielmannszug und dankte diesem für seine zahlreichen Einsätze. Nach 14-jähriger Tätigkeit als Präsident wird er sich auf der kommenden Generalversammlung Mitte November nicht mehr zur Wahl stellen und überlässt einem "Neuen" das gut bestellte Feld.

Danach begrüßte auch unser Vorsitzender letztmalig alle Anwesenden, Hermann Thesing wird sich nicht mehr zur Wahl stellen und geht in den wohl verdienten "Spielmannsruhestand". Er versäumte es nicht, sich im Gegenzug herzlich bei Hermann Schlebusch für die über Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zu bedanken. Immer wieder durften wir am 1. Mai bei ihm und seiner Ehefrau Marlies zu Gast sein, ein offenes Ohr war für Hermann Schlebusch selbstverständlich.

Bei den Jubilaren wurden Alina Blecking, Lisa Bollmann, Marie Klein-Hitpaß, Sophie Mölleken, Katharina Naves und Anna und Markus Pelzer für 10-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Daniela und Marc Siemen sind 25 Jahre im Spielmannszug aktiv. Markus Thesing, musikalischer Leiter des Vereins, wurde für 35-jährige Treue ausgezeichnet.

Auf dem Foto fehlen Frank Stockhorst (30 Jahre) und Markus Pelzer (10 Jahre)

Im Anschluß berichtete Andrea Nienhaus, Vorsitzende der Alten Herrlichkeit Wertherbruch von der überwätigenden Resonanz beim "Stadtradeln". "Es ist absolut beeindruckend, dass in unserem Team "Wertherbruch radelt" 202 Teilnehmer mitgefahren sind. Dies ist der erste Platz für das mitgliederstärkste Team."

Der Abend klang dann wie gewohnt mit guten Gesprächen, einem Gaumenschmaus und viel Tanz und Musik aus.

 
Schützenfest Nachlese 2016
Freitag, den 01. Juli 2016 um 12:55 Uhr

"Es war ein schönes Schützenfest 2016, wir konnten den Wertherbruchern musikalisch unsere ganze Bandbreite von Marsch bis Konzert präsentieren!" Das war der Tenor des 1. Vorsitzenden Hermann Thesing nach dem vergangenen Schützenfestwochenende und er fügte hinzu: "Wir werden den neuen König Bernd Pelzer und seine Königin Susanne Becks im Regentenjahr 2016/2017 gerne musikalisch begleiten!"

Leider spielte das Wetter nicht mit. Ständiger Regen an allen Tagen machte die Planungen für den Schützenverein und auch für uns Musiker nicht einfach. So wurde am Freitagabend das "Vogelaufsetzen" kurzerhand auf den Platz vor der Bürgerhalle verlegt. Der Samstagmorgen stand ganz im Zeichen des Vogelschießens. Aber auch unsere Musikschüler hatten ihren großen Auftritt. Das Thronständchen am Samstagabend unter dem Dirigat von Karin Steenstra brachte Stimmung in das Zelt. Die Schlagzeuger überzeugten mit ihrem Trommelsolo „Golden Sun“ und auch der "Kölsche Jung" war zu hören. Am Sonntag fand der große Zapfenstreich nicht wie gewohnt auf dem Schulhof statt. Auch hier wurde der Bürgerhallenplatz als Veranstaltungsort ausgesucht. Es war wieder einmal eine Freude, den großen Zapfenstreich mit dem Loikumer Blasorchester darzubieten. 

Präsident Hermann Schlebusch begrüßte die Wertherbrucher Bevölkerung, die geladenen Gäste sowie den ersten Bürger der Stadt Hamminkeln, Herrn Bürgermeister Bernd Romanski. Aus den Reihen des Spielmannzuges wurde Annika Exo für ihr Engagement in der Ausbildung junger Spielleute geehrt. Vor 25 Jahren (1991) war es Arno Böing, unser stellvertretender Tambourmajor, der den Vogel abschoss. Zu seiner Königin wählte er damals Ulrike Schruff. Einige Impressionen vom Fest sehen sie hier!

 
 
Wochenendfahrt 2016
Dienstag, den 12. Juli 2016 um 20:55 Uhr
 

Münster war das diesjährige Ziel unser Wochenendfahrt am zweiten Juliwochenende – für die Schüler der perfekte Auftakt in die Sommerferien!

Mit dem Fernbus ging es ab Busbahnhof Bocholt am frühen Samstagmorgen los. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten wir unsere Jugendherberge am Aasee in Münster.

Unsere Jugendleiterinnen Lisa Bollmann und Laura Niemann hatten dann eine spannende Stadtrally durch Münster vorbereitet. So mussten ausgefallene Fotos auf dem Domplatz geschossen oder Rätsel gelöst werden. Der Besuch des Stadtfestes ergab sich dabei spontan.

 

Nach einer kurzen Pause gings Abends zum Picknick an den Aasee. Bei einigen Spielrunden „Mafia“ ließ man den gemütlichen Abend ausklingen.

Der Sonntagmorgen begann mit einem guten Frühstück, ehe es zum Tretbootfahren auf den Aasee ging. Dort wurden die Boote geentert und Süßigkeiten erbeutet… Ein abermaliger Besuch der Altstadt beendete das Programm ehe es mit dem Bus wieder in Richtung Wertherbruch ging.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle unseren Jugendleiterinnen Lisa und Laura! Hier geht es zu den Bildern...

 
 
Schützenfest 2016
Mittwoch, den 22. Juni 2016 um 07:13 Uhr

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: Das Highlight unseres Ortes "Sönt Jan" beginnt!

Los geht es für uns am Freitag, 24. Juni 2016 um 17:00 Uhr auf dem Isseldeich Ecke Majert/Pelzer. Wir werden dann den aktuellen König Andre Majert abholen. Ein langer, zackiger Rückmarsch ins Dorf steht uns dann bevor, sodaß wir gegen 19:00 Uhr im Zelt eintreffen. Es folgt das gemeinsame Vogelaufsetzen mit den Schützen.

Am Samstagmorgen, 25. Juni 2016 wecken wir um 07:00 Uhr unser Dorf! Es geht mit klingendem Spiel zur Königin Melanie Flores zum Frühstück. Dann folgt die Kranzniederlegung am Ehrenmal sowie das Vogelschießen. Um 17:30 Uhr wird dann das neue Königspaar mit Hofstaat bei Kölker ausgeholt. Auch in diesem Jahr darf unser Thronständchen nicht fehlen. Freunde der "kölschen Töne" werden sich wundern...

Am Sonntagnachmittag, 26. Juni 2016 treten wir am Zelt an. Das neue Königspaar wird dann an der Raiffeisen-Genossenschaft Wertherbruch ausgeholt. Wir werden zusammen mit dem Loikumer Blasorchester sowie dem Fanfarenzug Xanten den Umzug begleiten!

Der große Zapfenstreich auf dem Schulhof ist dann sicherlich einer der Höhepunkte des Festes für unser Königspaar. Auch musikalisch freuen wir uns immer wieder, diesen mit den Loikumer Nachbarn aufzuführen.

Wir wünschen allen Wertherbruchern und allen Gästen aus nah und fern ein schönes, sonniges Schützenfest und viel Freude.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8